Baleys Homepage - Ein Licht für Tiere
 

Home
Linkseite
Ein Licht für Tiere
Die Regenbogenbrücke
Kontakt
Gästebuch
Besuchszähler
Mein Frauchen
Der Rassestandard
Pflege
Das Verhalten deines Hundes
Erziehung
Erste Hilfe
Geschichten
Meine Fotos
Mein erster böser Sturz
Meine Neugier
Meine Freunde
Urlaub
Meine Streiche
Westiewandertag
Newsletter
Ein Kater namens " Lion "

Warum ein Licht?
ein Bild

Und was soll damit bewirkt werden?

Kerzen spenden Trost, sind in vielen Nationen ein Zeichen für Zusammengehören, Kraft, Gefühl oder auch Trauer.

Diese Lichterkette entstand um darauf aufmerksam zu machen, dass vor allen Dingen Tiere sehr viel Leid durch uns Menschen erfahren müssen. Wie auf der Startseite angedeutet, geht es nicht nur um Massentierhaltung, Massentransporte, bei denen zig Tiere ihr Leben lassen, sondern um alles. Nicht nur die Tiere, die geschlagen werden, sondern auch Tiere, die man aus Unwissenheit falsch ernährt, zu Einzelhaft verdonnert, zu früh von den Eltern wegreißt um sie zu verkaufen usw. brauchen Hilfe. Es muss zudem darauf aufmerksam gemacht werden, dass eine Zucht nicht darin besteht einfach zwei Tiere zusammen zu bringen und der Natur ihren Lauf zu lassen, dass Haltung nicht heißt Tiere zu kaufen und dann mal schauen was kommt, sondern dass viel mehr dahinter steht. Importierte Tiere müssen oft zahllose Qualen erleiden, bevor sie bei uns ankommen, die meisten sterben auf dem Weg. So viele Dinge, für die es sich lohnt eine Kerze anzuzünden und zu sagen: Ich unterstütze dies Elend nicht!

Verantwortung ist ein sehr wichtiges Wort. Wir haben Verantwortung übernommen für die Tiere, die bei uns leben.

Jeder Tierhalter und Tierzüchter kann aktiv mitarbeiten, kann ein Vorbild werden für andere. Durch das Anzünden einer Kerze und dem verbreiten der Idee, werden immer mehr Menschen darauf aufmerksam. Wir haben eine Kurzinformation bereitgestellt mit hilfreichen Links, auf denen man alles Wissenswerte zu Tierarten finden kann und wir bemühen uns dies noch zu erweitern. Ihr könnt im Gästebuch schreiben, warum ihr eine Kerze anzündet. Was eure Beweggründe sind diese Aktion zu unterstützen.

http://www.ein-licht-fuer-tiere.de.vu/     ( in der Linkliste könnt ihr den Link anklicken.)



 
ein Bild


 


ein Bild


Arten:
verschieden. Von Zwerg-Pinscher bis Wolfshund massenhaft Arten.

Lebenserwartung: bis zu 20 Jahre, je nach Art

Einzel- oder Paarhaltung?
Hunde sind Rudeltiere und benötigen entweder ständig menschlichen Kontakt oder einen Partner.

Platz:
Je nach Art benötigen Hunde viel Platz und Bewegung.

Ernährung:
Verschiedene Futter im Handel erhältlich.

Sonstiges: es sollte mit dem Vermieter abgeklärt werden ob Hundehaltung erlaubt ist.

http://www.ein-licht-fuer-tiere.de.vu/


 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=